top of page

Frustrationstoleranz

Intensivkurs

Während der Pubertät (dauert bis 3-3,5 Jahre) sinkt die Fähigkeit, frustrierende Situationen und Stress zu verarbeiten und nicht so schlimm zu finden. Deswegen wirken junge Hunde öfter überfordert, gestresst und ungeduldig. Auch wenn es erst einmal so wirkt, als müsse man nun alle frustrierenden und für den Hund nervigen Situationen vermeiden, so wäre dies genau das Falsche für seine Entwicklung!

 

Denn um später gut durchs Leben zu kommen und sich nicht so schnell aus der Fassung

bringen zu lassen, bedarf es einer hohen Frustrationstoleranz.

 

Frustrationstoleranz ist ein Grundbaustein für eine positive Lebenseinstellung und die Kraft, selbst in schwierigen Situationen die Kontrolle behalten zu können.

Und zwar die Kontrolle über sich und seine eigene Wahrnehmung, selbst wenn man an den Umständen um einen herum nichts verändern kann. Es ist etwas, wonach wir Menschen streben und was wir an anderen bewundern. 

Wenn uns diese Fähigkeit so sehr im Leben hilft, warum sollte sie nicht auch unseren Hunden guttun? 

 

Jeder Hund kommt als eigener Charakter zur Welt. Er bringt Grundfähigkeiten mit und hat Talente und Schwierigkeiten. Die meisten von ihnen bringen jedoch wenig Talent mit, Frust zu ertragen, um nicht gleich vor Wut, Trauer oder Verzweiflung auszuflippen, nur weil es mal gerade nicht nach ihrer Nase läuft. 

 

Und wenn sie es nicht mit unserer Hilfe lernen, dann haben sie auch keinen Anstoß, jemals gut mit frustrierenden Umständen klarzukommen!

 

Bildschirmfoto 2024-06-08 um 21.38.37.png
Kein Titel (Broschüre (29,7 × 21 cm)) (Logo)-10.png

In diesem kleinen Kurs beschäftigen wir uns intensiv mit der Frustrationstoleranz DEINES Hundes!

  • Wo steht er eigentlich aktuell? 

  • Ist seine aktuelle Frustrationstoleranz seinem Alter/Rasse/Hundetyp entsprechend oder sollte dringend nachjustiert werden? 

  • Was genau frustriert ihn und wie äußert sich das genau? 

 

Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir gemeinsam mit verschiedenen Testsituationen auf dem Grund!

 

  • Du lernst die Persönlichkeit deines Hundes noch besser kennen! 

  • Du lernst deinen Hund körpersprachlich zu „lesen“

  • Und vor allem, lernst du, wie du deinem Hund genau dabe helfen kannst langfristig Frust viel entspannter ertragen zu können!

 

Für ein gemeinsames, entspanntes Miteinander!

Deine Investition: 135 €

- 5 intensive Trainingsstunden (á 60 Minuten)

- 4-6 Teilnehmer

Kursbeginn: ​​

  • Mittwoch, 24.07.2024 um 17:30 Uhr (5x)

Trainerin Candy

ausgebucht

  • Mittwoch, 14.08.2024 um 18:45 Uhr (5x)

Trainerin Candy

Plätze frei

bottom of page