top of page

Fun-Agility

Hürden, Slalom, A-Wand, Tunnel und vieles mehr sind Geräte im Agility-Training. Im diesem wohl bekanntesten Hundesport geht es für uns aber nicht um Schnelligkeit und Turnierreife, sondern um Spaß für den Familienhund. Die Agilitygeräte werden erarbeitet, wobei es da nicht auf die Schnelligkeit oder Höhe ankommt, sondern um die korrekte Ausführung, und um die Bindung zwischen Mensch und Hund zu stärken. Eine Distanzarbeit kommt im Agility dazu und der Hund lernt sich auch auf Entfernung von seinem Menschen führen zu lassen. Eine ruhige Arbeit ohne Dauergekläffe und hohen Puls sind uns hierbei sehr wichtig.

Dein Einstieg ins Agility-Training:

Grundlagen, Zielstellungen der einzelnen Geräte, 

Körperbeherrschung des Hundes

agility-748250.jpg
agility-747770.jpg

Führtechniken, Seitenwechsel, 

Richtungsangaben

Teilnahme-Vorraussetzungen:

  • ab +/- dem 12. Lebensmonat

  • dein Hund ist körperlich gesund

  • dein Hund ist von dir kontrollierbar:

  • Grunderziehung (Sitz, Platz, Bleib, beim Menschen bleiben, wenn andere Hunde anwesend sind) sollte vorhanden sein.

  • dein Hund ist sozial verträglich mit anderen Hunden

  • Quereinstieg in die Trainingsgruppe bei entsprechenden Vorkenntnissen erst nach Schnuppertraining möglich

Regelmäßige Trainingsgruppe um deine Kenntnisse anzuwenden und weiter auszubauen
labrador-672773.jpg

Termine & Anmeldung:

Einsteigerkurs (8 Einheiten) = 199€

Start Donnerstag 04.04.2024 um 16:00 Uhr

Folgetermine: 11.4.,18.4.,25.4.,2.5.,16.5.,23.5.,30.5.

Plätze Frei

Aufbaukurs (8 Wochen) = 199€

Nur für Teilnehmer des Einsteigerkurses buchbar!

Trainingsgruppe für Dranblieber (3x Termine/Monat) = 75€

Mittwochs:

16:00 Uhr

16:45 Uhr

17:30 Uhr 

Donnerstags:

16:00 Uhr

17:15 Uhr 

18:30 Uhr 

bottom of page